Ganzheitliches Fasten

Zu Zeiten Hippokrates, Paracelsus oder Hildegard von Bingen diente das Fasten der Linderung und Vorbeugung von Krankheiten. Heute, wie auch damals soll der Körper entgiftet und entschlackt und das Gewicht reduziert werden. Durch Verzicht auf Nahrung und Genussmittel können Stoffwechsel und Verdauung Energie sparen und sich regenerieren.

Dabei steht nicht nur die körperliche sondern auch die geistige Reinigung im Vordergrund. Keine andere Maßnahme erfordert ähnlich starke Willenskraft und kann Geist und Seele so schnell zur Ruhe und in Einklang bringen. Fasten soll einen Impuls zur Veränderung geben.

Als Heilpraktikerin begleite ich in der Fastenzeit durch individuelle Anleitung, fachlichen Rat und notwendige Maßnahmen sowie auf Wunsch mit ausleitenden Verfahren und Entspannungsmethoden.

Nur gesunde Menschen dürfen selbständig Fasten. Chronische Krankheit, Medikamenteneinnahme oder Unwohlsein müssen zuvor abgeklärt werden.

Die Fastenwoche 

Besonders bewährt hat sich das Fasten in Gemeinschaft fernab von Alltagsstress und häuslichen Verpflichtungen. Gegenseitiger Austausch und gemeinsames Erleben in schöner und ruhiger Atmosphäre sind sehr hilfreich und wohltuend. Die tägliche Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem und unterstützt gleichzeitig die geistige Entspannung.

Die Seele baumeln lassen und sich nur auf sich selbst konzentrieren können, die Sinne und den Körper entspannen und dabei nachhaltig und effektiv fasten.

Genauere Informationen und Termine finden Sie auf meiner Homepage auf der Seite „Aktuelles“